Das Studienquintett


"Offizielle Werkspionage" auf Burg Schreckenstein. Eine Gruppe von Erziehungswissenschaftlern möchte sich über das Schulsystem auf Burg Schreckenstein informieren. Leider sind die "Reisenden in Sachen Schreckenstein" nicht unvoreingenommen. Konflikte sind programmiert. Die komplette Geschichte nachlesen könnt Ihr in Band 21 "Dicke Luft auf Schreckenstein" Inhaltsangabe auf dem Buchdeckel:
Alles andere als beliebt sind die Neuankömmlinge auf der Burg. Es sind fünf Lehrer, die dem modernen Schreckensteiner Schulmodell auf den Zahn fühlen wollen. Dabei schrecken sie auch vor unfairen Methoden nicht zurück. Schaffen es die Ritter, ihnen trotzdem nicht in die Falle zu gehen?

 

Huber, Leo Studienrat; der "weiße Leo", wie ihn die Ritter aufgrund seiner Haarfarbe nennen, gehört zum Studienquintett. Dieses betreibt sozusagen "offizielle Werkspionage"; außerdem ist Huber ein Studienfreund von Fräulein Doktor Horn Fräulein Doktor Horn:
Leiterin den Mädchenpensionates "Schloß Rosenfels" auf der gegenüberliegenden Seite des Kappellsees.

 

21
Marhold, Dr.

Dr. Marhold


Studienrätin; gehört zum Team des Studienquintetts, das auf Schreckenstein "offizielle Werksspionage" betreibt.


21
   
Richter, Prof.

Professor Richter


Der "Lockenprofessor" gehört zum Studienquintett, das auf dem Schreckenstein "offizielle" Werkspionage betreibt.

 

21

Semmel, Dr.

Dr. Semmel


Studienrätin mit einer ziemlich rauen Stimme; von den Schreckensteinern aufgrund ihres Haarschnittes "Schnittlauchsemmel" getauft, gehört sie zum Team des Studienquintetts, das auf Schreckenstein sozusagen "offizielle Werksspionage" betreibt.


21
Stark, Dr.

Dr. Stark


Bärtiger Jugendpsychologe; von den Rittern "Psychobart" getauft, gehört er zum Studienquintett, das die Gewohnheiten der Schreckensteiner untersuchen soll; Fachausdruck der Schreckensteiner: "Offizielle Werksspionage".


21
 
nach oben
 
Liste wird fortgesetzt; zuletzt aktualisiert: 10.09.2005